Impressum

Webshop

  • 47192 Artikel

  • aktualisiert am 23.02.2017 / 12:07

    Second-Hand

  • 2563 Artikel

  • aktualisiert am 23.02.2017 / 18:31


    Wir empfehlen

  • Unsere Hersteller im √úberblick

  • Neuheiten 2017

  • Aktuelle Seminare auf einen Blick

  • Unsere Fachbuchabteilung

  • Unsere Fachzeitschriften

  • ETS-Fachgebiete

  • Unsere Kataloge

  • Unsere Auktionen - Sie bestimmen den Preis


    Aktuelle Informationen

  • Das ETS-Infobl√§ttle


    Dienstleistungen / Service

  • Second Hand Ankauf

  • Reparaturen

  • Kunden-Vorteilsprogramm

  • Geburtstagstisch

  • Digitalisierung

  • Dienstleistungen


    Termine

  • 24.Feb. Landschaftsbau-Seminar "Bahnstrecke, Schranke, Stra√üe, Wassergraben" - ausgebucht

  • 02.Apr. Ostermarkt - verkaufsoffener Sonntag

  • 20.Mai Eisenbahn-Fr√ľhlingsfest

  • 22.Sep. Landschftsbau-Seminar "Tunnel im Felsmassiv"

  • 06.Okt. Landschaftsbauseminar "Alte Eisenbahnstrasse mit Weinberg am See"

  • 24.02.2017

    Landschaftsbau-Seminar "Bahnstrecke, Schranke, Straße, Wassergraben" - ausgebucht

       
       
     
    Beginn 24.Februar 2017      10:00 Uhr
    Ende 25.Februar2016 ca. 17:00 Uhr
    zuletzt aktualisiert
    06. Februar 2017
    freie Plätze
    00 von 13
    Ort 71334 Waiblingen, Beinstein, Biegelwiesenstr. 31
    empfohlen f√ľr
    Anfänger
    Kursgeb√ľhren  239,00 Euro inkl. Mittagessen und Getr√§nke
       
     
     

    Das d√ľrfen Sie erwarten:

    In diesem zweitägigen Landschaftsbau-Seminar erstellen Sie Ihr eigenes Diorama von 50 x 40 cm Größe.
    Sie erhalten zu Beginn des Seminars ein grob vorgefertigtes Diorama von Ihrem Seminarleiter Klaus Zurawski.

    Sie tauchen ein in eine heile Welt, erfahren die Faszination des Eisenbahnmodellbaus, gestalten kreativ Ihr Eisenbahndiorama und erleben Ihre Traumlandschaft.

    Inhalte des Workshops:

    -       Topographierung einer Landschaft

    -       Schotterung eines befahrenen Gleises

    -       Bau einer alten kurvigen, seitlich abfallenden Landstra√üe, abzweigende Wege und verschiedenen Geb√ľschen

    -       Implementierung von Bahnw√§rterstation nebst dazugeh√∂rigem Beiwerk wie Schranke, L√§utwerk, Lampe, etc..

    Ein grob vorgefertigtes Diorama in 50 x 40 cm steht f√ľr jeden Teilnehmer bereit. Mitten auf dem Lande, keine Ortschaften, lediglich eine in die Jahre gekommene seitlich abfallende Landstra√üe. Die noch befahrene Bahnstrecke sichert eine klassische Bahnschranke. Hier achtet der Bahnw√§rter noch auf das Zusammenspiel von Schienen- und Stra√üenverkehr. Die Illumination bei Dunkelheit ist nicht modern und von Halogenscheinwerfen gepr√§gt sondern erfolgt durch klassische Stra√üenlaternen. Der Blick der Bahnreisenden schweift zu einer Seite einen H√ľgel hinauf. Kurze und Hohe Gr√§ser geben den Blick frei auf diverse Geb√ľsche und einige B√§ume. Auf der anderen Seite blicken sie in eine Ebene hinein. Der Bahnw√§rter hat es sich hinter seinem Bahnw√§rterhaus gem√ľtlich gemacht und einen kleinen Garten nach dem Vorbild der Laubenpiper angelegt. Eingefasst wird dieser durch eine Ziegelmauer mit einem Wetterschutz in Form von roten Dachziegeln.Am Rande der Stra√üe sind einige Regenpf√ľtzen vom gerade abgeklungenen Schauer zur√ľck geblieben.

    S√§mtliche Materialien werden von HEKI zur Verf√ľgung gestellt, Sie k√∂nnen aus dem Vollen sch√∂pfen. Weiter werden Bauten neben der Strecke wie Bahnw√§rterhaus, Behelfslaube, Bahn√ľbergang inkl. Schranken, diverse Masten, Autos, Z√§une und nat√ľrlich auch kleine Preiser-Figuren gestellt. Wir greifen hierbei auch auf die vielen Ausstattungsm√∂glichkeiten der Firma Auhagen zur√ľck.

    Was Sie bitte mitbringen? Freude am Gestalten, ein Herz daf√ľr, eine Landschaft zu erfahren, den Mut und den Willen einfach anzufangen! Wir helfen Ihnen mit wertvollen Hinweisen, Ratschl√§gen, Erfahrungen aus der Praxis und anschaulichen Tipps!


    Das Seminar findet in unserem Haus statt.
    Der erste Seminartag beginnt um 10:00 Uhr und endet um 18:00Uhr.
    Der zweite Seminartag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 16:00/17:00 Uhr.
    Danach k√∂nnen Sie Ihr fertiges Diorama nach Hause nehmen und das Erlernte auf Ihrer Anlage anweden.
     


    Kehren Sie ein in eine besondere "Arbeitsatmosph√§re". Sie werden an Ihren Erfolg in unserem Hause gerne zur√ľckdenken,‚Ķ ‚Ķwerden mit Ihrem Diorama zufrieden nach Hause gehen und sagen k√∂nnen: "das habe ich selbst geschaffen‚Ķ"

    Eisenbahn-Treffpunkt SCHWEICKHARDT GmbH & Co.KG
    Biegelwiesenstrasse 31, 71334 Waiblingen-Beinstein,Telefon ( 07151 ) 93 79 31, FAX ( 07151 ) 3 40 76
    ets@modelleisenbahn.com © 1996-2016, Eisenbahn-Treffpunkt SCHWEICKHARDT GmbH & Co.KG / Ing.-B√ľro J. Mayer

    Home
    Impressum